Datenschutz Lauterbach entdecken

Digitales Stadtmarketing

Diese Datenschutzerklärung klärt Sie über die Art, den Umfang und Zweck von personenbezogenen Daten (nachfolgend kurz „pb. Daten“) innerhalb unseres Onlineangebots und der mit ihm verbundenen Webseiten, Apps, Funktionen und Inhalte sowie externen Onlinepräsenzen, wie bspw. unseren Social Media Profilen auf (nachfolgende gemeinsam bezeichnet als „Onlineangebot“). Im Hinblick auf die verwendeten Begrifflichkeiten, wie bspw. „Verarbeitung“ oder „Verantwortlicher“ verweisen wir auf die Definitionen Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Kontakt Datenschutzbeauftragter: datenschutz@distama.de

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Personenbezogene Daten

Die Nutzung der mobilen Anwendung ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit personenbezogene Daten (beispielsweise Name oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Durch die Personalisierung und durch jede darauffolgende Nutzung der App erklärt der Nutzer Folgendes:“Ich willige ein, dass Betreiber mit meinen Angaben ein Benutzerkonto für mich erstellt. Hierfür darf Betreiber Angaben, die ich dem Betreiber mitteile sowie Daten zu meinem Nutzungsverhalten einschließlich meines Standorts unter einer Nutzer-Kennung zusammenführen und automatisiert auswerten, um mir in der App und per Push-Mitteilung interessens- und standortbasierte Inhalte vom Betreiber und seinen Partnern anzuzeigen. Hierzu darf der Betreiber die zu meiner Nutzer-Kennung gespeicherten Daten automatisiert mit Aktionen, Produkten, Angeboten, Prämien und Standorten seiner Partner abgleichen. Für diese und auch für Zwecke der Marktforschung und der bedarfsgerechten Gestaltung dieser App darf Betreiber die vorgenannten Daten speichern und nutzen. Die Daten werden ohne ausdrückliche Zustimmung NICHT an Dritte weitergegeben.”

Erfassung von Daten durch die Anwendung

Daten, die der Nutzer direkt mitteilt
Während der Nutzung, kann der Anwender Betreiber seine Email-Adresse, Präferenzen für Pushbenachrichtigungen und Favoriten mitteilen. Die Nutzung der App ist ohne, die Teilnahme an Aktionen kann unter Umständen aber erst mit solchen Angaben möglich sein.

Daten, die das Gerät mitteilt
– Gerätedaten: Diese sind zum Beispiel Informationen zum Hersteller und Modell des mobilen Geräts, zu Betriebssystemversion, zu den Regionaleinstellungen und der IP-Adresse. Teilweise werden diese Daten automatisch an den Betreiber übermittelt, weil die App andernfalls nicht funktionieren würde.Diese sind zum Beispiel Informationen zum Hersteller und Modell des mobilen Geräts, zu Betriebssystemversion, zu den Regionaleinstellungen und der IP-Adresse. Teilweise werden diese Daten automatisch an den Betreiber übermittelt, weil die App andernfalls nicht funktionieren würde.
– Nutzungsdaten: Dies sind Daten zum Nutzungsverhalten, z.B. wann und wo und in welchem Umfang die App genutzt, welche Angebote angesehen oder auch an welchen Aktionen teilgenommen wurde. Ausführliche Informationen zum Umgang mit Standortdaten und zu den technischen Hintergründen sind unter dem Punkt “Ortungsdienste” zu finden.

Ortungsdienste

Für einige der App-Funktionen ist die Verwendung von Standortdaten erforderlich (z.B. Routenfunktion). Abhängig vom Betriebssystem des Geräts fragt die App entweder bei der Installation oder beim ersten Aufruf einer standortbezogenen Funktion, ob der Nutzer mit der Verwendung seiner Standortdaten einverstanden ist. Erst wenn der Nutzer sein Ok gibt, kann die App den Standort ermitteln und nutzen. Zur Ermittlung des Standorts werden die Standortdienste des jeweiligen Geräts genutzt. Geräte sind in der Lage, die Signale von GPS-Satelliten, WLAN-Zugangspunkten, Mobilfunkmasten und Bluetooth-Funksendern (sogenannte Beacons) zu empfangen. Anhand dieser Signale kann das Gerät die ungefähre Position errechnen und an die App weiterleiten.
Wenn der Nutzer nicht will, dass seine Standortdaten genutzt werden, kann er die Ortungsfunktionen jederzeit in den Systemeinstellungen seines Gerätes abschalten. Zu beachten ist, dass in diesem Fall einige der App-Funktionen nicht mehr genutzt werden können..

Push-Mitteilungen

Die App kann dem Nutzer Push-Mitteilungen von Betreiber oder seinen Partnern mitteilen. Push-Mitteilungen sind kurze Nachrichten, die allgemeine oder standortbezogene Informationen der Partner (z.B. Werbung) enthalten können. Push-Mitteilungen können auch erhalten werden, wenn die App nicht geöffnet ist. Abhängig vom Betriebssystem des Geräts fragt dieses entweder bei der Installation der App oder beim ersten Aufruf, ob der Nutzer mit dem Erhalt von Push-Mitteilungen einverstanden ist. Erst wenn dieses Einverständnis erklärt wurde, können Push-Mitteilungen erhalten werden. Damit der Nutzer nicht durch Push-Mitteilungen gestört wird, kann er innerhalb der App jederzeit Präferenzen für bestimmte Push-Mitteilungen angeben. Sollte der Nutzer überhaupt keine Mitteilungen mehr erhalten wollen, gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder werden die Häkchen an den Auswahlmöglichkeiten unter “Einstellungen” entfernt, oder es werden die Push-Mitteilungen der App in den Systemeinstellungen des Geräts deaktiviert. Zu beachten ist, dass bei einer Deaktivierung wesentliche Funktionen der App nicht mehr genutzt werden können.

Newsletter

Falls der Nutzer eine gesonderte Einwilligung gegeben hat, nutzt Betreiber die Emailadresse des Nutzers, um ihm den Gießen-Entdecken-Newsletter zuzusenden. Die Einwilligung kann jederzeit im Bereich “Einstellungen” erteilt bzw. widerrufen werden. Außerdem befindet sich am Ende jedes Newsletters ein Link, mit dem der Widerspruch erklärt werden kann.

Analytics

Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Matomo

Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite die Komponente Matomo integriert. Matomo ist ein Open-Source-Softwaretool zur Web-Analyse. Web-Analyse ist die Erhebung, Sammlung und Auswertung von Daten über das Verhalten von Besuchern von Internetseiten. Ein Web-Analyse-Tool erfasst unter anderem Daten darüber, von welcher Internetseite eine betroffene Person auf eine Internetseite gekommen ist (sogenannter Referrer), auf welche Unterseiten der Internetseite zugegriffen oder wie oft und für welche Verweildauer eine Unterseite betrachtet wurde. Eine Web-Analyse wird überwiegend zur Optimierung einer Internetseite und zur Kosten-Nutzen-Analyse von Internetwerbung eingesetzt.

Die Software wird auf dem Server des für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben, die datenschutzrechtlich sensiblen Logdateien werden ausschließlich auf diesem Server gespeichert.

Der Zweck der Matomo-Komponente ist die Analyse der Besucherströme auf unserer Internetseite. Der für die Verarbeitung Verantwortliche nutzt die gewonnenen Daten und Informationen unter anderem dazu, die Nutzung dieser Internetseite auszuwerten, um Online-Reports, welche die Aktivitäten auf unseren Internetseiten aufzeigen, zusammenzustellen.

Matomo setzt ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person. Was Cookies sind, wurde oben bereits erläutert. Mit der Setzung des Cookies wird uns eine Analyse der Benutzung unserer Internetseite ermöglicht. Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die Matomo-Komponente veranlasst, Daten zum Zwecke der Online-Analyse an unseren Server zu übermitteln. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhalten wir Kenntnis über personenbezogene Daten, wie der IP-Adresse der betroffenen Person, die uns unter anderem dazu dient, die Herkunft der Besucher und Klicks nachzuvollziehen.

Mittels des Cookies werden personenbezogene Informationen, beispielsweise die Zugriffszeit, der Ort, von welchem ein Zugriff ausging und die Häufigkeit der Besuche auf unserer Internetseite gespeichert. Bei jedem Besuch unserer Internetseiten werden diese personenbezogenen Daten, einschließlich der IP-Adresse des von der betroffenen Person genutzten Internetanschlusses, an unseren Server übertragen. Diese personenbezogenen Daten werden durch uns gespeichert. Wir geben diese personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter.

Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite, wie oben bereits dargestellt, jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Eine solche Einstellung des genutzten Internetbrowsers würde auch verhindern, dass Matomo ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person setzt. Zudem kann ein von Matomo bereits gesetztes Cookie jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden.

Ferner besteht für die betroffene Person die Möglichkeit, einer Erfassung der durch den Matomo erzeugten, auf eine Nutzung dieser Internetseite bezogenen Daten zu widersprechen und eine solche zu verhindern. Hierzu muss die betroffene Person in Ihrem Browser “Do Not Track” einstellen.

Mit der Setzung des Opt-Out-Cookies besteht jedoch die Möglichkeit, dass die Internetseiten des für die Verarbeitung Verantwortlichen für die betroffene Person nicht mehr vollumfänglich nutzbar sind.

Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Matomo können unter https://matomo.org/privacy/ abgerufen werden.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Twitter

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion “Re-Tweet” werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter http://twitter.com/privacy. Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter http://twitter.com/account/settings ändern.

Open Source Lizenzen

Diese App nutzt Open Source Bibliotheken mit folgenden Lizenzen.